Die 30. Schwangerschaftswoche – du befindest dich mitten im 3. Trimester!

Wenn du dich jetzt in der 30. Schwangerschaftswoche befindest, liegt ein großer Teil der Schwangerschaft bereits hinter dir. Nun befindest du dich mitten im 3. Trimester und auch etwa in der Mitte des 8. Schwangerschaftsmonats.
Es ist nun ganz normal, dass man das eine oder andere Mal die Schwangerschaft „satt hat“. Viele einfache Alltagsbewegungen fallen alleine aufgrund des großen Babybauchs mehr und mehr schwer. Hinzu kommen auch körperliche Beschwerden. Die körperliche Belastung für die werdende Mutter ist in dieser Phase der Schwangerschaft nicht zu unterschätzen.
Nicht ohne Grund wird nun das gesundheitliche Befinden der werdenden Mutter und des ungeborenen Babys im 2-wöchentlichen Rhythmus kontrolliert.

Körperliche Beschwerden in dieser Phase der Schwangerschaft

Die körperliche Belastung durch die Schwangerschaft zieht auch mögliche Beschwerden nach sich. So kann es zu Rückenschmerzen und Ischiasschmerzen durch den wachsenden Babybauch kommen. Auch Kreislaufprobleme und Kurzatmigkeit sind nun keine Seltenheit.  
Gegen die Rückenschmerzen kann eine entspannende Massage wahre Wunder wirken.

Der Heißhunger ist zurück!

Es klingt seltsam, aber es ist ganz normal, wenn du nun wieder vermehrt unter Heißhungerattacken leidest. Sie sind in dieser Phase des 3. Trimesters recht häufig. Wie du Heißhunger vorbeugen kannst, fassen wir die im Artikel zu demThema Heißhunger in der Schwangerschaft zusammen.
Auch eine Gewichtszunahme ist jetzt ganz normal. Es können pro Woche etwa 400-500 Gramm sein.

Dein Baby ist nun weniger aktiv – und das ist der Grund dafür!

Es gibt keinen Grund zur Sorge, wenn du bemerkt hast, dass du aktuell bemerkst, dass dein Baby weniger aktiv ist. Der Grund dafür ist simpel: aufgrund seiner aktuellen Körpergröße von etwa 40 Zentimetern sind ausladende Bewegungen nur schwerlich möglich. Deshalb begibt dein Baby sich nun auch in die Fötalstellung. Das heißt, dass es seine Knie anzieht und seine Arme vor der Brust verschränkt.

So groß sind die Überlebenschancen deines Ungeborenen jetzt

Eine Frage, die werdende Eltern die gesamte Schwangerschaft hindurch begleitet ist die, wie groß jeweils die Überlebenschancen des Babys sind, wenn es zum aktuellen Zeitpunkt auf die Welt käme. In der 30. Schwangerschaftswoche lägen die Überlebenschancen bei rund 97%.
Diese Phase der Schwangerschaft ist ausgesprochen spannend, auch weil sich dein Baby stetig weiterentwickelt. Hier findest du wertvolle Informationen z.B. zur 29. SSW oder zur 31. Schwangerschaftswoche.
Wenn du deine Babyausstattung noch nicht zusammengestellt hast, wird es nun Zeit. Du kannst bei Friedrich Hugo ganz bequem und sicher online stöbern und shoppen. Und deine Lieferung erhältst du direkt zu dir nach Hause!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top